WM Fieber: Jetzt geht`s loooos ...

Ja, wenn international das Runde ins Eckige muss, wenn das Spiel 90min hat und hinten die NULL stehen muss, dann ist ganz großes Fußballfieber angesagt.

 

Drücken wir Jogi`s Jungs in Russland die Daumen für die Mission: Titelverteidigung.

 

Die Chancen stehen tatsächlich nicht so schlecht, will man den Experten glauben. Ob es allerdings wirklich klappt können wir natürlich nicht sicher vorher sagen.

Was wir aber sicher wissen:

 

Egal ob Sie mit wenigen oder vielen Menschen die spannenden Spiele verfolgen, egal ob im Büro oder privat - wir liefern die passenden Getränke. Oder Sie holen sie einfach bei uns im Lager ab.

 

Unsere Auswahl steht sehr kompakt, ist jederzeit einwechselbereit und absolut überzeugend im Abschluss. Alles für die ausgelassene Stimmung echter WM Fans & Sportskanonen. Hoffen wir auf ein Sommermärchen!

 

Sportliche Grüße mit Freude am Turnier: Ihr Team von OST 😊

 

 

Für Liebhaber und Genießer: Bier aus Franken

Kenner wissen es schon lange: In Franken wird an vielen Stellen wirklich gutes Bier gebraut. Viele kleine Brauereien brauen nach alten Traditionen die man in immer neuen, vielfältigen und unvergleichleichen Geschmacksrichtungen finden kann!

 

Wo? Na bei uns im Lager, z.B. diese hier und noch viele mehr - wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Unsere 3 aktuellen Getränketipps im Frühsommer:

Jacob Winter Weisse

Für die kalte Jahreszeit haben wir unsere zigfach preisgekrönte Spezialität, das Jacob Hefe Weissbier, ein bisschen kräftiger, noch goldfarbener und süffiger eingebraut.

Wer durch seine frisch eingeschenkte Winter Weisse hindurch das Kaminfeuer leuchten lässt, kann sie sehen – die schönste Farbe, die der Winter zu bieten hat.

Jacob Weissbierbock

Diese obergärige Spezialität gärt und reift mit feiner Hefe über lange Zeit heran.

Das blumige Aroma vertreibt jeden trüben Winter-Gedanken – eine Starkbier-Spezialität, die gute Laune und großen Genuss garantiert.

Jacobator

Fester, weißer Schaum thront auf einem kräftigen, dunklen Doppelbock. Trotz seiner unnachahmlichen Würze schmeckt der Jacobator fein, mild und lieblich. In früheren Zeiten haben die Mönche solche Spezialitäten genossen, um die Fastenzeit durchzustehen. Der berühmteste unter ihnen, Pater Barnabas, war ein Neffe des ersten Braumeisters in Bodenwöhr, Peter Still (anno 1758). Heute empfehlen wir im Gegensatz zu den Mönchen, den Jacobator auf eine kräftige Unterlage zu stellen.

Ein Doppelbock, der viel Freude macht.


Unser Service wird Sie begeistern, denn Sie können unsere Lieferungen zuhause mit ihrer EC – Karte ganz bequem bargeldlos bezahlen.

 

Typisch OST! Mehr über unseren Service erfahren Sie >>>hier